Was ist Grundsicherung ?

In manchen Lebenssituationen braucht man Hilfe, um seine Lebenshaltungskosten bezahlen zu können.

Für solche Notsituationen, in denen das eigene Geld nicht zum Leben reicht, gibt es in Deutschland die sogenannte Grundsicherung, umgangssprachlich auch Hartz IV genannt.

Unser Informationsfilm zur Grundsicherung gibt Ihnen einen kurzen Überblick.

Zum starten des Films klicken Sie einfach auf das Bild.

Film_ab_Grundsicherung


 

Was ist die Grundsicherung?

Die Grundsicherung soll als vorübergehende Grundlage zur Sicherung Ihres Lebensunterhaltes dienen, bis Sie wieder eine Arbeit gefunden haben. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass diese Leistung keine Versicherungsleistung ist, sondern durch Steuern finanziert wird – damit Ihr Mindestbedarf gedeckt ist und niemand hungern oder frieren muss.

Welche Leistungen umfasst die Grundsicherung?

Der Gesetzgeber versteht Grundsicherung auf zwei verschiedene Arten.

Die Grundsicherung im engeren Sinne sind die Geldleistungen, die Sie vom Jobcenter zur Sicherung des Lebensunterhalts bekommen.

Da es aber das vorrangige Ziel der Grundsicherung ist, Arbeitsuchenden schnell zu helfen, wieder eine Arbeit zu finden, bietet das Jobcenter neben dieser finanziellen Grundsicherung umfassende Förder und Serviceleistungen an. Damit Sie schnell wieder selbst für Ihren Lebensunterhalt sorgen können und nicht mehr von Hilfe abhängig sind.

Sie sind unsicher und haben noch Fragen?

Wenn Sie Hilfe brauchen, wenden Sie sich bitte an die entsprechende Geschäftsstelle in Wernigerode, Halberstadt oder Quedlinburg oder nutzen Sie unsere Telefonhotline oder unser Kontaktformular.

Wir helfen Ihnen!